Mittwoch, 4. November 2009

Stulpe Teil I

Die graue Wolle hat ihre Bestimmung gefunden! Schnieke Stulpe nach Anleitung der lieben Caro! Jetzt fehlt nur noch Teil zwei, dann wäre das auch tragbar. Das Mikadostäbchennadelspiel ist allerdings kein Spaß. Egal wie man die Dinger hinlegt, irgendwas ist garantiert im Weg. Es ist mir ein Rätsel, wie Menschen freiwillig Socken stricken......

Kommentare:

  1. Verdammt, bist du flott! Ich hab für meine ewig gebraucht ... ;) Große Klasse!

    AntwortenLöschen
  2. Wow, sieht dieses "Einzelstück" toll aus! Ich habe auch angefangen mir Neue zu stricken, da mein Mittlerer mir die anderen abgeschwatzt hat. Dumm nur, daß ich aufgrund fehlender Strickerfahrungen nicht wußte, daß durch "Zöpfe" auf den Stulpen, eine enorme Abnahme des Handgelenk- und Handumpfanges notwendig wäre, damit sie noch passen! Grrr. 15 cm und nun noch einmal von vorne!

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Wow, bist Du schnell! Und es ist sooo schön und grade geworden! ;-)
    Ich mach da echt einen Bogen um den Nadelspiel rum, mit denen zu stricken ist alles andere als entspannend! ;-( Aber solche Stulpen sind echt grandiös, muss ich vielleicht doch versuchen! ;-)

    LG, Natalie

    AntwortenLöschen
  4. Also, in Fernsehen hat die eine Stulpe gedauert:
    + einen Tatort
    + einmal Miami Vice-Film
    + einen Montagskrimi im ZDF und
    + gestern abend noch so ein Einrichtungsgedöns im Privatfernsehen

    Also nicht wirklich schnell :) Und so viel Fernsehen gabs im ganzen letzten Monat nicht... Aber morgen geht es ab in Richtung Berlin, das sind satte 6 Stunden Zeit für die zweite Stulpe.

    @ Kathrin, näh doch einfach einen Weiber-Knopf oder eine Häkelblume drauf, dann sollten alle weiteren Stulpen in Deinem Besitz verbleiben :)

    AntwortenLöschen
  5. Ach herje, an so was habe ich ja noch gar nicht gedacht! Aber ich habe der Versuchung der Jungs wahrscheinlich schon durch die Farbwahl Einhalt geboten. LILA - Weiberfarbe!

    Deine Grauen sind wirklich klasse und irgendwo habe ich sie auch schon in hellgrau mit Eule (Teilzopf mit zwei Knöpfen) gesehen, wo war das bloß - Favouriten studier*.

    Dann wünsche ich dir morgen eine gute Fahrt ohne gesprächsbereite, muster-maschen-zähl- und-fang-versuch-ignorierende Nachbarn, hihi.

    Einen schönen Aufenthalt in Berlin,
    Kathrin

    AntwortenLöschen