Montag, 14. Februar 2011

Burda-Style Sammlung

Zu Beginn der Näherei bin ich "irgendwie" (naja, genauer war es ein Probeabo mit versäumter Kündigungsfrist) zu einem Burda-Style Abonnement gekommen. Dabei lese ich die Zeitschrift weder, noch habe ich jemals irgendetwas daraus genäht. Das heisst, die Zeitschriften sind ungelesen und kein Schnittbogen ist je angefasst.


Deshalb jetzt mal Butter bei die Fische und ab damit ins Online-Auktionshaus. Sollte jemand von Euch Interesse haben oder jemanden kennen, der einsteigen will in die Bekleidungsnäherei, bitteschön, hier entlang.

Kommentare:

  1. Also Sie jetzt wieder. Erst alles still - und dann aber so richtig. Schöne Blumen haben Sie da, und schönen Salat und eine schöne Frisur :-)
    Und Ordnung haben Sie ja sowieso. Ich bewundere Sie dafür, dass Sie Altlasten so organisiert abgeben. Manchmal bin ich froh, dass unsere Kapazitäten erschöpft sind - sonst hätte ich es vielleicht noch mit 30 Kilo Burda Style probiert ... Schöne Grüße vom Lande.

    AntwortenLöschen
  2. Hach, ich küsse Sie! Danke. Danke. Danke. Das wird ein Spaß!

    AntwortenLöschen
  3. Sie haben meine tiefste Hochachtung, wenn Sie wirklich ein Kleidungsstück aus diesem Liniengewirr erschaffen!

    Ich sehe sie schon vor mir, zwei kleine Prinzen im Matrosenanzug *hüstl*

    AntwortenLöschen