Dienstag, 3. August 2010

Einzelstücke

Das Motto von gestern abend lautete eindeutig: Einzelstück. Geerntet wurde eine Karotte (eine wunderchöne Karotte wohlgemerkt), eine rote Beete und ein Wirsing.



Zur Erläuterung, es gibt nur zwei Karotten in Garden State. Jetzt halt nur noch eine. Falls jemand ein Schmackofatzrezept für eine Karotte liefern kann, wir sind noch am überlegen, wie wir sie gebührend feiern.

Genäht wurde noch eine Pixibuchhülle mit tollem rosa Märchen-Webband und eine mit hellblauem Webband. Auch erst einmal Einzelstücke, bis ich Nachschub des niedlichen Webbanden ergattert habe. Trotzdem in den nächsten Tagen im fijnen Lädchen zu haben. Wenn ich denn mal anständige Fotos hinbekomme.


Was sonst noch so passiert? Wenig Schlaf durch Unter-der-Woche-Geburtstag der WG obendrüber, zwei Besichtigungen von potentiellen Pachtgärten für mehr Karotten im nächsten Jahr (skurril sage ich nur), nette Erwähnung der fijnen Täschchen hier und schon wieder zu viele Zucchini für den Eigenverbrauch. Also morgen wohl wieder kochen für die lieben Kollegen. Beim letzten Mal gab es Susannes leckere Senfsahnesoße, für morgen bin ich noch etwas ratlos...  muss wohl noch einmal dieses hübche Büchlein befragen, das sich seit neuestem im fijnen Haushalt befindet.

Kommentare:

  1. Huhu unbekannterweise ;-). Bin heute auf deinem Blog gelandet und werde gar nicht fertig mit gucken; habe hier auch die Faltentäschchen bewundert; kannst du mir sagen, wo es das Schnittmuster dazu zu kaufen gibt? Haben sie die Größe eines Kosmetikbeutels? Viele Fragen, sorry ;-)...VG Ulla :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ulla,

    den Schnitt habe ich selber ausgetüftelt, daher gibt es kein Schnittmuster :) Die Größe des Täschchens findest Du dawanda-Lädchen!

    Liebe Grüße!
    bettina

    AntwortenLöschen