Sonntag, 3. Januar 2010

Nächtlicher Umschwung

Manchmal würde es sich eventuell empfehlen, einmal einen kurzen Blick hinter die die Gardinen zu riskieren, BEVOR man sich in aller sonntäglichen Herrgottsfrühe (ja, es war noch fast dunkel) aus der Mupfel schält und in mehrere Lagen Klamotten packt, um die allertollsten Flohmarktschätze zu erobern.



Gestern abend war da noch nix, kein Flöckchen. Die tanzen jetzt noch fleissig weiter. Ob da einer Flohmarkt macht, ich glaube kaum. Aber eigentlich auch nicht so schlimm, immerhin werden die Brötchen jetzt in superwarmer Winterausrüstung geholt. Einen schönen Sonntag Euch, vielleicht ja auch im Schnee?

Kommentare:

  1. Siehste!
    Ja wir genießen auch den Schnee und starten gleich zum großen Familienrodelausflug mit Apfelpunsch, heißer Suppe und Rodelbrot (Bananen-Nuss-Brot), das wird ein Spaß. Gestren waren wir zum Nachtski, auch schön! Machts Euch gemütlich und liebe Grüße
    die Gundel

    AntwortenLöschen
  2. Ja!!! Bei uns auch ca. 30cm Neuschnee! Es sieht sooo toll aus - aber wir hatten viel zu schippen!

    AntwortenLöschen