Freitag, 18. Juni 2010

Vorsicht, schwer mädchenhaft

Was eine Woche, ufff.  Aber jetzt ist sie ja fast geschafft. Das Fußballspiel verfolge ich per Ohr, live macht mich das ganz huschelig. Also wegen des Rückstandes...

Gestern abend gab es die volle Mädchendröhnung, dunkle Jeans und zartes Rosa, herrlisch. Eine Stifterolle sollte es schon länger geben (die Klassiker wollen ja abgearbeitet werden) und nach dem ersten, nicht vorzeigbaren Prototypen, schlüpften diese beiden.


Gefüttert habe ich die die Rollen mit einem Vlieseline, so sollten die Buntstifte auch den ein der anderen Ausflug überleben.


Zum Einsatz kam übrigens das tolle Zaubergarn, auch ziemlich gut mit Zackenlitze:


Am Wochenende steht erst einmal ein ausgiebiger Wohnungsputz (eeeetwas länger vernachlässigt) und die Auffüllung des "Marktsortiments" an. Das Wochenende darauf geht es Sonntag nämlich auf den Lohrberg nach Frankfurt auf den Kunsthandwerkermarkt. So langsam macht das nämlich richtig Spaß. Mal schauen, wie es diesmal wird!

Heute abend gibt es dann vielleicht noch eine Stifterolle nur für Jungs, das ewige Mädchengetüddel wird ja einseitig :) Ich wünsche Euch einen guten Start in ein schönes Wochenende und dem Fußballspiel noch ein versöhnliches Ende, aber so langsam wirds ja richtig knapp...

Kommentare:

  1. Jaaaa, sehr schön. Ich war ja bisher kein Fan von Zackenlitze, aber so langsam begreife ich den Sinn: Aufhübschen!

    AntwortenLöschen
  2. Oh sind die schön. Die schau ich mir auf dem Lohrberg mal genauer an. Wo ist der Markt denn genau?

    Gruss
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Silke,

    der Kunsthandwerkermarkt ist im MainÄppler Haus, mehr weiß ich auch nicht wirklich :)

    LG bettina

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön! Der Innenstoff ist total nett!
    Liebe Grüße, Juli

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Frau fjin,
    das ist fein dann treffen wir uns ja , hab auch einen Stand am Main Äppel Haus. Freue mich schon auf dich.
    Bis Sonntag. Gruß Iris aus FRANKFURT
    Vielleicht schaust Du mal bei mir im Blog Sch-a-nell vorbei. würde mich freuen.

    AntwortenLöschen