Mittwoch, 28. April 2010

Notiert

So, der Anfang ist vollbracht. Nach mehrmonatiger Totalfaulheit Laufabstinenz heute wieder eine Gute-Abend-Runde durch den Wald gedreht. Eine schöne Stunde direkt nach der Arbeit. Gut, die Runde bin ich schon schneller gelaufen, aber für den Anfang ok. Naja, schon noch recht anstrengend.

In Wiesbaden ist es halt überall recht bergig, ich mag das auch. Flach kann ja jeder. Nur so die ersten Wochen, heijei, da schaut das nicht wirklich gazellengleich aus. Auf halber Strecke auf einmal einen Köter zwischen den Beinen gehabt und beinahe den Boden geküsst. Für Welpen gilt ja bekanntermaßen im Wald kein Leinenzwang, die sind ja noch klein und müssen nicht hören. Wie dumm können Leute eigentlich sein? Und statt einer Entschuldigung gab es noch Gemeckere. Statt Diskussion einfach weitergelaufen und zwei Lichtungen weiter mit dem Förster über die blöde Hundefrau hergezogen. O-Ton Herr Förster: "Ich hab denen gesagt, sie sollen ihre Hunde aus dem Gereusch holen, sonst machen die Wildschweine die platt" Zum Abschluss dann noch "Das kenn ich, jaja, die wollen nur spielen". Herr Förster, you made my day!

Danach noch kurze Pause auf Balkonien, dann schnell unter die Dusche und gleich warten auf Dr. Dreamy.


Noch ein "Mann-kann-ja-gar-nicht-anders-als-das-zu-nähen" wollte ich Euch zeigen, der allgegenwärtige Notizblock To Go. Ganz nett, super beschrieben, schnell genäht, aber für mich noch nicht ganz passend.


Die nächste Hülle würde ich in den Innenteilen noch verstärken, alles ein klitzekleines bisserl größer machen und vor allem irgendwie die Nähte für die Stiftehülle verstecken. Die schauen auf der Außenseite raus und stören mich dort irgendwie ganz arg. Sonst aber prima, also mal sehen wie die nächsten werden!

Kommentare:

  1. die dame, da hast du ja wieder was schönes aus dem ärmel geschüttelt. notier doch gleich mal auf dem neuen block: über die mehlmenge beim cynthiarezept nachdenken. mir kommt es so viel vor, für 12 kleine kuchen? was meinst du?

    AntwortenLöschen
  2. oha, bei den carrot cupcakes der lieben cynthia habe ich beinahe die doppelte menge rausbekommen. also am besten halbieren? wobei ich nicht weiss, wie gierig ist seid :)

    ich werde am freitag versuchen nachzuziehen, vielleicht wird es aber auch samstag, derzeit sieht es dunkel aus mit freitag-früher-schluss....

    AntwortenLöschen
  3. hey ho, das hört sich doch schon mal sehr gut an ... wann machst du dein renner mal klar und wir fahren ne runde. das arme ding steht jetzt ganz einsam und traurig im keller rum.
    kette rechts, der marcello

    AntwortenLöschen
  4. ach wir hübsch, und ach wie sportlich! ich bin ja auch wieder so langsam dabei, jetzt wo schnee und eis keine ausrede mehr sind. und auch meine drei kleinen kilometerchen wiegen noch seeeeehr schwer auf den beinen ;)
    ich bin ganz angetan von der großen büroklammer mit knopf, hast du die selbst gemacht?!
    lieben gruß,
    lena

    AntwortenLöschen
  5. liebe lena,

    immer dranbleiben, dann sind in 3 kilometer am ende des sommers nur noch die aufwärmphase :) ja, die büroklammern sind geschmückt mit selbstbezogenen knöpfen, schau mal hier:
    http://fijnblog.blogspot.com/2010/04/vorbereitungen.html

    liebe grüße, b*

    AntwortenLöschen