Samstag, 10. April 2010

Vorbereitungen

Ich habe einen klitzekleinen Organisationszwang. Es ist leider so. Das führt dazu, dass ich gestern den Stand für morgen schon einmal "voraufgebaut" habe. Gar nicht so einfach, die Sachen irgendwie nett auf zwei Metern unterzubringen. Beim ersten Versuch ging es gar nicht, jetzt bin ich einigermaßen zufrieden. Ich bin ziemlich gespannt, wie das die anderen so machen.

Auf jeden Fall sind die Sachen gepackt und im Auto verstaut (der Parkplatz direkt vor der Tür musste genutzt werden) und ich habe noch Zeit, ein paar Tüddeleien für morgen zu erledigen (und die Wohnung zu saugen, die Ostereier wegzupacken und das Bad zu putzen).

Zuerst musste noch eine passende Verpackung für die waligen Produkte her. Gut, wer ausreichend Stempelplatten bei Boesner eingekauft hat...


Noch ein paar Haargummis mit handbezogenen Matrioschka-Knöpfen:


Und weil die Knöpfe schon mal ausgepackt waren, hier noch praktische Lesezeichen, Monetenklammern, Kassenbonsammler oder Sicherheitsnadelhalter:


Wie man allerdings Heißkleber irgendwie akkurat auftragen soll ist mir schleierhaft, das sieht immer knatschig aus.... Und jetzt noch kurz ein kliiiitzekleines bisschen ausruhen, fürs Putzen und so :)

Kommentare:

  1. hey ich wünsch dir GAAAANZ VIEEEEL ERFOOOOLG!
    Sieht alles subi aus. Da werden sich deine Kunden freuen.
    Wie hast du das mit den Stempelplatten gemacht? Kann mir da nichts darunter vorstellen.. dachte du hast das ausgedruckt.
    GGLG Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Die "Waltüten" sind ja klasse geworden... da muss man ja fast schon wegen der Verpackung so ein waliges "Schnuffeltuch" (bei uns hiessen die früher immer so) kaufen!

    Liebe Grüße und viel Erfolg
    Birte

    AntwortenLöschen
  3. EinzigArtig (haha!) viel Spaß und Erfolg beim morgigen Markttag! Und ganz viele Kunden mit geschlachteten (hihi!) Sparschweinen auf dem Schlachthof (hoho!)

    Hannah

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche Dir auch gaaanz viel Erfolg, Spaß und die ein oder andere Mark in der Tasche! Hast Du noch was für eine zweite Ebene? Das ist ein alter Buffettrick, so bekommst Du Höhe (z.B. eine umgedrehte eckige Schale oder sowas).
    Toi, toi, toi!
    lg
    claudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara, bei Boesner gibt es tolle Gummiplatten (ähnlich Radiergummi) zu kaufen, aus welchen man prima Stempel schnitzen kann (einfach mit Linolwerkzeug). Die Farbe habe ich dann aus Linolfarben zusammengemischt, mit der Rolle auf den Wal aufgerollt und einfach losgestempelt/gedruckt!

    Birtel, dankeschön! Schnuffeltücher hießen die bei uns übrigens auch :)

    Hannah, nicht schlecht, Beruf verfehlt? Soll ich Dich beim nächsten Textjob mal anfragen? :) Riesenwalgruß an die Küste hoch!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Danke vielmals für den Tipp :-)
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Ich wünsche auch ganz viel Spaß, Erfolg, nette Kundengespräche/kontakte und auch finazieller Gewinn bei deinem morgigen Marktag:-))

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Die Haargummis und Klammern gefallen mir sehr GUT.

    (...die anderen Dinge auf Deinem Blog aber auch ... ;O) )

    Ich wünsche Dir für den Markt viel Erfolg und Spaß.

    vlG,Sarah

    AntwortenLöschen
  9. Ohhh die Haargummis!!! TOLLTOLLTOLL.
    Wie befestigt man die Gummis eigentlich an den Knöpfen? Werden die verknotet?
    VG Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. Viel Erfolg, liebe Bettina! Deine Sachen sind allesamt so wunderschön - du wirst sicher mit leeren Händen (sprich alles ratzefatzeleergekauft) nach Hause kommen :-)
    LG!
    Alla

    AntwortenLöschen
  11. es ist das jahr der babys. es kommt mir fast vor, als seien alle meine freundinnen schwanger. deshalb finde ich deine seite so toll. hier finde ich tolle tips und ideen! deine produkte sind zucker!

    ich komme wieder!

    AntwortenLöschen