Samstag, 15. Mai 2010

Röckchen - wirklich mini

Vor ein paar Tagen habe ich bei Sandra einen Hinweis auf dieses tolle Tutorial gefunden. Die Röcke sind doch der Wahnsinn! Im Bereich der Bekleidungsnäherei bin ich ja schon hin und wieder verzweifelt, dieses Stück hier hat aber wirklich gut geklappt (zwar nicht schnell, aber immerhin fast ohne aufgetrennte Nähte). Vielleicht sollte man Klamotten einfach nicht für sich selber, sondern nur für andere nähen. Das scheint das Nähkarma positiv zu beeinflussen...


Richtig viele "Bekleidungsstoffe" habe ich nicht, wobei mir die grünen Karos richtig gut gefallen. Morgen ist Stoffmarkt in Frankfurt, vielleicht schaue ich dort noch einmal nach der ein oder anderen Variante. Vielleicht gestreift? Die nächsten Röcke müssen allerdings vergrößert werden, denn dieser hier ist wirklich seeeehr klein (oder eben seeehr kurz) und eventuell eher für über eine Jeans geeignet?


Ich habe nur eine Tasche aufgenäht, ich finde das reicht. Ich hoffe schwer, das Teilchen gefällt der Trägerin! Hat jemand von Euch das Röckchen vielleicht auch schon genäht? Oder eventuell die Vergrößerungsvorschläge ausprobiert? Bin für Hinweise dankbar :)

Kommentare:

  1. hab mal so ein ähnliches ottobre-röckchen genäht. mein vorschlag: verlänger doch nur das mittelteil oder einfach eine leggings unter dein röckchen. deins sieht aber echt toll aus, die neue besitzerin freut sich bestimmt.
    liebe grüße
    andrea

    AntwortenLöschen
  2. Der Rock ist suuuper geworden!
    Ich hab das Tutorial mir auch schon runtergeladen, aber bin noch nicht dazugekommen, es auszuprobieren.... Welche Größe - denkst Du - ist es denn? Ich werde es - vielleicht morgen - mal ausprobieren und kann dann berichten.

    Liebe Grüße
    Suse

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea, danke für den Tipp, habe ich heute direkt gemacht. Jetzt schaut es schon tragbarer aus :)

    Liebe Suse, hm, das Original passt maximal 2 Jährigen würde ich sagen (Größe 91?). Habe beim zweiten, wie von Andrea vorgeschlagen, einfach das Mittelteil verlängert (und den untereren Teil auch ein kleine wenig). Die Bundweite habe ich gleich gelassen, das ist durch den Gummibund sehr flexibel. Werde berichten, wie die Anprobe gelaufen ist!

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab mir das Tutorial auch angesehen, aber hatte gerade zwei Tage vorher selbst ein Röckchen zusammengeschustert.
    Aber Deines ist ja superhübsch geworden.
    Ich mag den grünen Karostoff auch sehr gern. Hab auch noch ein bisschen was davon hier rumliegen :-) Mal sehen, was daraus wird. Aber wohl eher ein Blüschen oder so etwas ähnliches.
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen